Harmuth & Kollegen

Rechtsanwälte

Rechtsberatung bundesweit

Daniel Kohlmeyer

Daniel Kohlmeyer

Mein Name ist Daniel Kohlmeyer. Ich bin seit 2013 als Rechtsanwalt in der Anwaltskanzlei Kohlmeyer in Gevelsberg tätig. Nach meiner 1. juristischen Prüfung im Februar 2009, habe ich den akademischen Grad "Diplom Jurist" erlangt. Während meines rechtswissenschaftlichen Studiums habe ich als Rettungssanitäter im Rettungsdienst gearbeitet. Später habe ich die Ausbildungsabteilung des Arbeiter - Samariter - Bundes in Witten geleitet und war als Ausbilder in der Breitenausbildung tätig. Meine Aufgaben bestanden in der Organisation und Umsetzung von Aus – und Fortbildungen für Mitarbeiter und Bevölkerung in vorwiegend medizinischen Themenbereichen.

Während meines Rechtreferendariats, habe ich die Stationen der Ausbildung bei folgenden Institutionen durchlaufen:

  • Amtsgericht Schwelm (Zivilstation)
  • Staatsanwaltschaft Hagen (Strafrechtsstation)
  • Rechtsamt der Stadt Hagen (Station im öffentlichen Recht)
  • Rechtsanwalt Thomas Holler (Rechtsanwaltsstation)
  • Rechtsanwalt Stefan Harmuth (Wahlstation)

Am 04.12.2012 habe ich schließlich die 2. juristische Prüfung absolviert. Seit 2013 bin ich als Rechtsanwalt gemeinsam in einer Sozietät mit meiner Ehefrau Rechtsanwältin Juliette Kohlmeyer tätig. Seit April 2014 bin ich Vorstandsvorsitzender der Hilfsorganisation "Arbeiter Samariter Bund Kreisverband Witten e. V." und lenke dort gemeinsam mit den anderen Vorstandsmitgliedern die Geschicke des Vereins.

Meine Interessenschwerpunkte liegen im Strafrecht sowie im Sozial-, Kauf-, und Verkehrsrecht. Ich vertrete Sie stets intensiv und umfangreich in allen rechtlichen Angelegenheiten. Dabei verstehe ich meine Tätigkeit als Rechtsanwalt nicht nur als Ihr Vertreter vor Gericht. Ich begleite Sie von Anfang bis zum Ende des Verfahrens und stehe Ihnen stets zur Beantwortung Ihrer wichtigen Fragen zur Verfügung. Auch in anderen als den oben genannten zivilrechtlichen Bereichen stehe ich Ihnen stets mit Rat und Tat zur Seite, egal ob gerichtlich oder außergerichtlich.