• 1
  • 2

Suche

Der Abmahnwahnsinn geht weiter!

Seit einigen Wochen ist eine auffällige Häufung von Mahnbescheidsanträgen der Rechteinhaber zu verzeichnen. Diese erfolgen bei bestimmten Abmahnkanzleien in den Fällen, in denen eine modifizierte Unterlassungserklärung abgegeben, aber eine Kostenerstattung abgelehnt wurde. Ob dies ein Grund ist, eine einmal gewählte Strategie zu ändern, muss noch entschieden werden.

Wenn eine Abmahnung unberechtigt ist, ändert sich die Rechtslage nicht durch ein gerichtliches Verfahren. Wer jedoch darauf gesetzt hat, dass Abmahnungen schlicht nicht ernst genommen werden müssen, sollte die Rechtslage kritisch prüfen. Ein Grund zu Panik besteht nicht, es zeigt sich jedoch, dass unreflektiertes Aussitzen nicht immer funktioniert!

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ansprechpartner Sekretariat

  • Olga Tkocz

    REFA
  • Alissa Pankratov

    REFA
  • Nicole Hepping

    REFA
  • 1

Adresse Iserlohn

Rechtsanwälte Harmuth & Kollegen
Inh. RA Stefan Harmuth
Hindenburgstrasse 36
58636 Iserlohn
 02371-770800
 Mo-Do: 08.00-17.00, Fr: 08.00-13.00

Rechtsanwälte Harmuth und Kollegen
 

Adresse Gevelsberg

Anwaltskanzlei Kohlmeyer
Inh. Juliette und Daniel Kohlmeyer
Gartenstr. 31
58285 Gevelsberg
 02332-6642834
 Mo-Do: 08.00-17.00, Fr: 08.00-13.00
Diese Seite enthält Cookies. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Akzeptieren Ablehnen