Harmuth & Kollegen

Rechtsanwälte

Rechtsberatung bundesweit

Stefan Harmuth

Stefan Harmuth

Meine juristischen Interessenschwerpunkte finden Sie auf dieser Seite. Ich beschäftige mich seit langem überwiegend mit Immobilienrecht im weiteren Sinne, insbesondere mit Baurecht im privaten und öffentlichen Bereich sowie im Wettbewerbsrecht, Medienrecht und den Rechten geistigen Eigentums.

Letzteres mag an meiner Affinität zur Musikbranche liegen - nebenbei betreibe ich ein Musikproduktionsunternehmen. So bleibt der Kontakt zu zahlreichen Künstlern, Verlagen, Produzenten, Plattenfirmen und -labels nicht aus. Aus diesem teilweise erschöpfenden, teilweise unerschöpflichen Reservoir gewinne ich immer neue Inspirationen für meine berufliche Tätigkeit. Kreativität ist eine Komponente, die in meinem Beruf selten verbreitet und doch so ungemein nützlich, bisweilen unverzichtbar ist.

Das Immobilienrecht ist originär eine der interessantesten Rechtsmaterien. Ich habe dort meine Heimat gesucht und gefunden, wo am heftigsten gestritten wird, weil die Beteiligten um besonders große Vermögenswerte kämpfen. Dort findet der juristische Diskurs in seiner gesamten Breite statt, dort werden die entscheidenden Dispositionen getroffen.

Die Mandatsanbahnung erfolgt heutzutage oftmals über das Internet. Dies ist nicht weiter verwunderlich, wenn man bedenkt, daß in einer Zeit, in der auf immer größere Spezialisierung Wert gelegt wird, Sie als Mandant oder Mandantin nicht mehr den Anwalt in Ihrer nächsten Umgebung suchen, sondern einen kompetenten Ansprechpartner, mag er auch noch so weit entfernt arbeiten. Schließlich zählt das Ergebnis am Ende der Mandatsbearbeitung. Da die Abwicklung des Mandats überwiegend über die elektronischen Medien erfolgt, tritt der persönliche Kontakt zugunsten einer schnellen und effizienten Sachbearbeitung eher in den Hintergrund. Das muß jedoch nicht der Fall sein.

Bitte besuchen Sie mich nach vorheriger Terminsabsprache. Insbesondere dann, wenn es um höhere Streitwerte und wichtige Vermögensdispositionen geht, kann sich eine längere Anfahrt zum Rechtsanwalt des Vertrauens oder umgekehrt durchaus lohnen.

In unserer nicht auf o.g. Rechtsgebiete beschränkten Kanzlei werden Sie auch in anderen Rechtsbereichen betreut. In schwierigen Angelegenheiten aus entlegeneren Rechtsgebieten vermitteln wir Sie gerne an kompetente Kooperationskanzleien weiter.

Antje Frettlöh

Antje Frettloeh

Nach meinem Studium, welches ich von 2008 bis 2013 an der Ruhr-Universität in Bochum absolvierte, begann ich mein Referendariat beim Landgericht Bochum. Schon dort machte mir, von allen zu durchlaufenden Stationen die Anwaltsstation in einer Kanzlei am meisten Spaß, sodass für mich als Berufswunsch schnell die Tätigkeit als Rechtsanwältin fest stand. Insbesondere interessierte mich, auch schon während des Studiums, das Zivilrecht, sowie das Strafrecht. Beide Rechtsgebiete bieten viele verschiedene juristische Facetten des täglichen Lebens.

Im Zivilrecht kommt es häufig darauf an, Leuten in alltäglichen Angelegenheiten zu helfen, sei es privat oder beruflich. Besonders das Strafrecht hat mich schon früh fasziniert, sodass ich bereits während des Studiums meinen Schwerpunkt in diesem Rechtsgebiet absolvierte. Denn auch ein Strafverfahren, oder sei es nur ein Bußgeld-/Ordnungswidrigkeitenverfahren kann jeden noch so gesetzestreuen Bürger treffen. Dabei macht es mir Spaß, den Betroffenen zu ihrem Recht zu verhelfen, und ihnen so den Alltag zu erleichtern.

Das Familienrecht erfasst beispielsweise viele Aspekte, welche in den meisten Fällen rechtlich gut durchdacht werden wollen. So ist das Verhältnis zwischen Ehepartnern oder Lebenspartner, das Verhältnis zwischen Eltern und Kindern sowie der sonstige Abstammungsgrad und seine Rechte und Pflichten daraus zu beachten.

Insbesondere bei der Gründung oder Aufhebung einer Familie gibt es viele rechtliche Gesichtspunkte zu bedenken. Darunter fallen insbesondere im Vorfeld einer Ehe die Schließung eines Ehevertrages oder einer Trennungsfolgenvereinbarung, sowie im Anschluss, wenn eine solche Regelung fehlt, der Zugewinnausgleich, der Trennungsunterhalt, der Versorgungsausgleich, das Umgangs– und Sorgerecht gemeinsamer Kinder.

Doch auch zwischen Familienmitgliedern, die voneinander abstammen gibt es einiges zu regeln. Dazu gehören insbesondere die Pflegschaft, die Betreuung, die Vormundschaft, sowie Rechte & Pflichten zwischen Eltern und Kindern, wie beispielsweise die Unterhaltspflicht zwischen Verwandten.

In alledem beraten wir Sie gerne und stehen Ihnen bei den nötigen Schritten zur Seite.

Daniel Kohlmeyer

Daniel Kohlmeyer

Mein Name ist Daniel Kohlmeyer. Ich bin seit 2013 als Rechtsanwalt in der Anwaltskanzlei Kohlmeyer in Gevelsberg tätig. Nach meiner 1. juristischen Prüfung im Februar 2009, habe ich den akademischen Grad "Diplom Jurist" erlangt. Während meines rechtswissenschaftlichen Studiums habe ich als Rettungssanitäter im Rettungsdienst gearbeitet. Später habe ich die Ausbildungsabteilung des Arbeiter - Samariter - Bundes in Witten geleitet und war als Ausbilder in der Breitenausbildung tätig. Meine Aufgaben bestanden in der Organisation und Umsetzung von Aus – und Fortbildungen für Mitarbeiter und Bevölkerung in vorwiegend medizinischen Themenbereichen.

Während meines Rechtreferendariats, habe ich die Stationen der Ausbildung bei folgenden Institutionen durchlaufen:

  • Amtsgericht Schwelm (Zivilstation)
  • Staatsanwaltschaft Hagen (Strafrechtsstation)
  • Rechtsamt der Stadt Hagen (Station im öffentlichen Recht)
  • Rechtsanwalt Thomas Holler (Rechtsanwaltsstation)
  • Rechtsanwalt Stefan Harmuth (Wahlstation)

Am 04.12.2012 habe ich schließlich die 2. juristische Prüfung absolviert. Seit 2013 bin ich als Rechtsanwalt gemeinsam in einer Sozietät mit meiner Ehefrau Rechtsanwältin Juliette Kohlmeyer tätig. Seit April 2014 bin ich Vorstandsvorsitzender der Hilfsorganisation "Arbeiter Samariter Bund Kreisverband Witten e. V." und lenke dort gemeinsam mit den anderen Vorstandsmitgliedern die Geschicke des Vereins.

Meine Interessenschwerpunkte liegen im Strafrecht sowie im Sozial-, Kauf-, und Verkehrsrecht. Ich vertrete Sie stets intensiv und umfangreich in allen rechtlichen Angelegenheiten. Dabei verstehe ich meine Tätigkeit als Rechtsanwalt nicht nur als Ihr Vertreter vor Gericht. Ich begleite Sie von Anfang bis zum Ende des Verfahrens und stehe Ihnen stets zur Beantwortung Ihrer wichtigen Fragen zur Verfügung. Auch in anderen als den oben genannten zivilrechtlichen Bereichen stehe ich Ihnen stets mit Rat und Tat zur Seite, egal ob gerichtlich oder außergerichtlich.

Juliette Kohlmeyer

Juliette Kohlmeyer

Mein Name ist Juliette Kohlmeyer. Ich bin Rechtsanwältin und Mediatorin Juliette Kohlmeyer.Bis 2008 studierte ich Rechtswissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum.

Als Schwerpunktfach belegte ich Arbeits- und Sozialrecht. Das erste Staatsexamen legte ich im Jahr 2008 ab. Anschließend absolvierte ich mein Referendariat am Landgericht Hagen. Im Jahr 2011 legte ich das zweite Staatsexamen ab und erhielt meine Zulassung als Rechtsanwältin durch die Rechtsanwaltskammer Hamm.

Ende 2011 gründete ich die Anwaltskanzlei Kohlmeyer und arbeite seit dem als Rechtsanwältin in Gevelsberg. Meine Schwerpunkte lege ich in dem Bereichen des Zivilrechts, insbesondere Familienrecht, Scheidungsrecht, Sozialrecht, Arbeitsrecht und Pflegerecht.

Zudem übernahm ich Lehraufträge beim Studieninstitut für kommunale Verwaltung in Dortmund. Im Jahre 2012 absolvierte ich an der Fernuniversität Hagen ein Zusatzstudium im Bereich Mediation, einer Möglichkeit der außergerichtlichen Konfliktbeilegung. Wenn Sie sich für ein Mediationsverfahren interessieren, schauen Sie sich ausführliche Informationen unter dem Punkt Rechtsgebiete und Mediation an.

Ich berate und vertrete Sie gerne in den oben genannten Rechtsgebieten im außergerichtlichen und gerichtlichen Bereich. Sollten Sie eine rechtlichen Frage haben oder einen Besprechungstermin wünschen, können Sie mich telefonisch unter 02332-6642834 erreichen oder mir eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schreiben. Ich werde Ihnen einen zügigen Besprechungstermin gewähren und Sie individuell und umfassend beraten. Grade in sensiblen Bereichen wie des Familienrechts ist es oftmals wichtig, zwischenmenschliche Beziehungen bei der Durchsetzung Ihrer Rechte nicht unnötig schwer zu belasten. Aufgrund meiner besonderen Fähigkeiten und Kenntnisse als Rechtsanwältin und Mediatorin verstehe ich es solche Belastungen so gering wie möglich zu halten.